Aprikosenkuchen ohne Ei

Eine leckere, rasch selbstgemachte, Speise im Sommer. Dieser Kuchen kann, statt mit Aprikosen auch mit Zwetschgen, Kirschen oder anderen Früchten gebacken werden.
Mit Bio-Früchten und einem gekauften bio Blätterteig , leider mit einigen E-stoffen, Durchmesser ca.35cm (rund), sowie dem Guss ohne Ei, hat der Kuchen eine Qualität von 55% (Qualität: im Sinne von, wie gesund ist die Speise für uns Menschen, die nicht allergisch darauf sind).
•1 kg Früchte entsteinen
•ausgewallter Teig mit Backpapier auf Blech legen, mit Gabel einstechen
•geriebene bio Mandel auf den Teigboden verteilen
•nach Bedarf, halbes Päckli Bourbon-Vanillezucker darauf streuen
•Früchte dachziegelartig anordnen
•Früchte bestreuen mit 1 – 2 Esslöffel bio Vollrohrzucker Jacutinga (falls Früchte sauer
sind)
•in den auf 220 Grad vorgeheizten Ofen schieben, auf der untersten Schiene
•nach 15 Minuten backen, Guss darüber giessen
•weitere 30 Minuten backen gesamte Backzeit 45 Minuten)
nach belieben, noch warm servieren.

Für den Guss folgende Zutaten mischen:
•200- 250 ml Sojacuisine Provamel (Drogerie/Reformhaus) oder Rahm
•eventuell 1 1/2 Päckli Bourbon-Vanillezucker
•3 volle Esslöffel bio Vollrohrzucker Jacutinga
•1 Teelöffel Maizena

Mit Bio-Früchten, dem Guss ohne Ei und dem folgenden selbstgemachten Dinkelteig hat der Kuchen eine Qualität von: 70%.

Mit Dinkel-Mürbeteig:
200 g Dinkelweissmehl
50 g (falls möglich) frisch gemahlenes Dinkelvollkornmehl (sonst 250 g Dinkelweissmehl )
mit 125 g bio Butter oder Margarine (vegan) verreiben
100 g Vollrohrzucker dazugeben und
ca. 50 ml Sojacuisine Provamel oder Rahm
1 Prise Salz dazu und kurz zu Teig verarbeiten (ev. noch etwas kaltstellen)
den Teig auswallen oder von Hand flach drücken auf einem rund zugeschnittenen Backpapier.
Teig auf Backtrennpapier ins Blech legen, mit der Gabel einstechen und nur den Teigboden 15 Minuten bei 220 Grad backen auf der untersten Schiene.
Dann den Teigboden herausnehmen und mit einer dünnen Schicht geriebenen Mandeln überstreuen. Früchte dachzeigelartig darauf verteilen.
10 Minuten backen, Guss darüber giessen und nochmals ca. 10 Minuten backen bis der Teig knusprig ist.

Zum Vergleich, ein fixfertiger Früchtekuchen aus dem Supermarkt hat eine durchschnittliche Qualität von 10%.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.